Wasserbelebung

Hier mal etwas, was mir persönlich am Herzen liegt. 🍀🌊🔬

Diejenigen welche uns hier folgen, sind Naturfreunde. Habt Ihr Euch auch über gesundes Wasser informiert.
Wie jeder von Euch weiß, wird allesmögliche in unser Trinkwasser gemischt, neuerdings sogar Beruhigunsmittel!
Umso mehr sollten wir uns um Alternativen umsehen. Das beste ist sicherlich der eigene Hausbrunnen oder die Quelle im Wald. Nicht jeder hat die Möglichkeit…

Wasser ist ein Informationsträger und kann, je nach Information, seine Struktur verändern. Positiv wie negativ. Die wissenschaftliche Formel H2O reicht da bei Weitem nicht aus.

Wir haben ein Grander Wasserbelebungsgerät ( seit 2005 ), welches ich nur empfehlen kann.
Namhafte Firmen benutzen Grander Wasserbelebungsgeräte für ihre Produktion, für Kühlkreisläufe, etc.
Die Lipizzaner an der Wiener Hofreitschule bekommen nur Grander-Wasser….

Auch zur Krisenvorsorge finde ich dies sehr wichtig, egal ob für Zuhause oder mobil für unterwegs.

Informiert Euch mal unter

http://www.grander.com

https://www.facebook.com/belebtes.wasser/

Infovideo: https://youtu.be/JlbHAY6b3mQ

Peter und Christine

#wasserbelebung #grander #johanngrander #johann_grander #granderwasser #emoto #masuro_emoto #masuroemoto #kitzbühel #jochberg

Genießt die Zeit, geht raus in die Natur…

 

www.wolfszeit-naturkraft.de

Sieg des Lichts

 

https://www.youtube.com/watch?v=mMSjaMrvHvQ

Fluchtrucksack – für den Notfall vorbereitet sein

Wir leben in unruhigen Zeiten. Die vorgegaukelte Sicherheit ist nicht gewährleistet. Jeder der klar ist und zwischen den Zeilen lesen kann, weiß das.

Was kann passieren?

Wir können jeder Zeit einen Stromausfall haben und zwar deutschland- oder gar europaweit. Dann funktioniert hier nichts mehr, gar nichts.

Kein Strom heißt keinen Treibstoff und somit keine Versorgung, keine Entsorgung, kein Wasser, keine Klospülung. Kein Internet, kein Licht, kein Heizung usw.

Man kann das unendlich fortführen….

Durch Turbulenzen und ständige Manipulation der Aktienmärkte kann es zu einem Finanzcrash kommen, d.h. kein Geld, bzw. das Geld verliert rasant an Wert.

Dadurch werden die Menschen insbesondere in Großstädten und Ballungsräumen unzufrieden, d.h. es kommt unweigerlich zu Ausschreitungen, in manchen Regionen auch zu Bürgerkrieg!

D.h. man sollte sich vorbereiten, genügend Nahrung zuhause haben, ebenso Wasser, Notstromversorgung, Kerzen / Teelichter, Hygieneartikel ( Klopapier, Binden, Tampons ), Medikamente / Schmerzmittel, Tauschwaren wie etwa Tabak und Alkohol. Geldreserven, Edelmetalle. Dinge wie etwa Pfefferspray etc. zum Eigenschutz ( ich möchte das hier nicht weiter ausführen ). Wenn man im Ballungsraum wohnt, sind die Chancen sehr gering, dort länger und sicher zu verbleiben. Ein gepackter Fluchtrucksack / Notfallausrüstung sollte ebenso parat stehen, wie genügend Treibstoff um ein Fortkommen / kurzweiliges Ausweichen oder gar Flucht zu einem sicheren Ort zu ermöglichen. Ein Ausweichquartier sollte gut überlegt sein, die Strecke gut ausgearbeitet und nötiges Kartenmaterial vorhanden sein.

Nach dem Motto lieber man hat als man hätte sollte jeder vorsorgen!

Hier kann man Bücher schreiben, das ist nur als Denkanstoß gedacht. Mehr bei unseren Kursen. Es gibt noch ganz andere Szenarien, die absolut realistisch sind, möchten hier jedoch nicht in die Tiefe gehen.

Wir bilden Sie aus – Krisenvorsorge auch bei Ihnen zuhause und für die ganze Familie!!

Wir bilden seit 10 Jahren zu dieser Thematik aus und waren der Vorreiter für alle anderen, Angehörige des Deutschen Bundestages, der Landtage und Angehörige diverser Ministerien sowie regelmäßig Soldaten der Bundeswehr und Spezialkräfte der Polizei gehören hier zu unseren Kunden.