Während den Feiertagen in der Fränkischen Schweiz wandern…

Während die meisten Bundesrepublikaner vergeblich ihre EIER suchen, war ich wieder marschieren. Den dritten 25-Km-Marsch in 10 Tagen, heute ohne Pausen, nur den einen oder anderen ‚Fotohalt‘. Insgesamt in 3 Stunden. Bei den Höhenmetern und meinem Alter bin ich doch sehr zufrieden ☝🏻🌐👣🐺🐾🌞🌳

Unsere Heimat

Deutschland ist schön, Deutschland ist mystisch und schützenswert. In Zeiten wo man nicht die Möglichkeit hat, in fremde Länder zu reisen, kann man seine eigene Heimat kennen und lieben lernen und das ist auch gut so (Warum in die Ferne schweifen, wenn das…. ). Wir leben in einem wunderbaren Land. Jeden Tag oder zumindest 1-2 mal die Woche ein kleines Mikroabenteuer genießen, gerade jetzt in Zeiten des Eingesperrtseins, wird vielleicht auch Menschen, die stets nur in fremde Länder und Kontinente stießen, dazu bringen, die eigene Heimat zu erkunden.

Gerade mit Kindern ist auch in unmittelbarer Nähe so viel möglich. Also nutzt die Zeit und dazu braucht man auch kein Geld ( wie z.B. Eintritt für Parks, Zoos usw. )

Hier wieder Aufnahmen der letzten Tage aus der Fränkischen Schweiz

Survival und Bushcraft in der Fränkischen Schweiz – jetzt Gutscheine zu Weihnachten sichern…

Weihnachten naht und so mancher sucht noch nach einem vernünftigem Geschenk, wie wäre es mit einem Gutschein zu einem unserer Grundkurse in der Fränkischen Schweiz oder in der Rhön? Unsere Gutscheine sind 3 Jahre gültig und in unsicheren Zeiten ( Corona, Covid19, Bankchrash, Systemcrash ) kann das nicht schaden. Getreu dem Motto lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben…

Neben dem Orientieren ( Theorie und Praxis ) mit Marschkompaß(zahl), Karten, Skizzen während des Orientierungsmarsches, werden Unterstände und Wasserfilter gebaut, Trinkwassergewinnung besprochen, Nahrung gesucht, Feuer mit unterschiedlichen Gegenständen gemacht, Forellen geschlachtet und in der Glut gegart, Fladenbrot gebacken, Speere und Spieße hergestellt, Löffel geschnitzt und mit Glut ausgebrannt. Aus Kastanien wird Seife hergestellt, es werden Fallen gestellt ( nur zur Darstellung ! ) und mit Paracord Armbänder geflochten. Nebenbei wird abends am Lagerfeuer auf div. Themen und Fragen eingegangen, u.a. Verpacken von Notfallrucksäcken etc. )

Ein tolles Geschenk, zu Weihnachten / Jul oder zu Geburtstagen.

Gutscheine oder Kurse könnt Ihr direkt hier buchen: https://www.wolfszeit-naturkraft.de/kontakt/

Infos zu den Grundkursen: https://www.wolfszeit-naturkraft.de/angebote/bushcraft-und-survival-in-bayern-franken-rhoen-fraenkische/

Infos zur Norwegentour im August 2021: https://www.wolfszeit-naturkraft.de/angebote/survival-und-trekking-in-norwegen/

Ein gesundes und friedvolles Neues Jahr

Wir wünschen Euch auf diesem Wege alles Gute für das kommende (Kalender)Jahr.

Merkt Euch, es ist nur ein von Menschen gemachtes Kalenderjahr, welches mit dem Zyklus der Natur nichts aber auch garnichts zu tun hat. Wir persönlich feiern dies auch nicht, wozu auch? Was hat sich geändert vom 31. Dezember zum 1. Januar? Nichts! Der Irrsinn auf unserer Welt und in unserem Land geht genauso weiter wie bisher, es wird nur noch irrer… das ist der einzige Unterschied.

Wir nutzen die Zeit lieber in der Natur und lassen uns von dem Wahnsinn da draußen nicht beirren und begehen mit Bedacht die Rauhnächte…

http://www.wolfszeit-naturkraft.de

http://www.abenteuer-ueberleben.com